Ich liebe eben alle Frauen…

Das war vor einem Jahr …ich liebe eben alle Frauen, was soll ich tun?
Sowas provoziert natürlich so manchen oder manche, aber ich mach das schon seit fast 40 Jahren … schockieren, provozieren und lächeln.

Ich kam mit 20 als Krüppel aus der Klinik zurück, wie ein Robotor gehend und die Menschen starrten mich schockiert an … ich sagte nur lachend: “Hey, ich kann gehen !” … sie schüttelten nur den Kopf.
Hab mir danach das “Hinken” angewöhnt, da das “definierbarer” war.

Danach provozierte ich, indem ich ein ganz wundervolles Leben mit sehr vielen Frauen lebte. (Nicht zur gleichen Zeit natürlich!).
Hab 3 Bücher darüber geschrieben, die sehr authentisch sind und natürlich schockieren, provozieren und ein Lächeln erzeugen. Also was soll´s…

In meinen ehrlichen und wahrhaftigen Posts mache ich das genauso, habe aber versucht nie schlecht über jemanden zu schreiben. Natürlich hatten diese Posts eine gewisse Dynamik, wo dann am Ende was ganz anderes rauskam. So wie bei dem Spiel “Stille Post”. Ich entschuldige mich bei allen, die sich damit angegriffen fühlten.

Ich werde oft gefragt, belächelt und bedauert:
“Oliver, warum machst Du das?”

Seit meiner Rückkehr ins Leben ist das Leben für mich wie eine Bühne. Ich werde oder wurde oft angestarrt, als ob ich einfach nicht mehr dazu gehören würde. Viele verstanden meine Sprache oder mein Denken nicht. Ich war raus aus der Matrix.

Das ist jetzt weder gut noch schlecht – es ist so. Manche Spiele mach ich noch mit, aber die Spiele mit den Krankheiten mach ich nicht mehr mit. Nur wenn sie mir einen Vorteil bringen. Also wenn jemand sterben will, sind diese Spiele ideal – da gibt es ganz wunderbare Möglchkeiten.

Das “Heiratsspiel” habe ich zum Glück nie mitgemacht, nachdem in den 80-und 90-Jahren sehr viele Frauen ihre Männer mit mir betrogen haben. Bei einer verheirateten Frau wusste ich – die kannst du haben. Ich habe jede Frau geliebt in der jeweiligen Gegenwart. Ich war ein Gigolo.

Mag sein, dass ich noch erfolgreicher gewesen wäre, wenn ich eine mich liebende Frau an meiner Seite gehabt hätte … aber sie hatten alle nur “Mitgefühl” mit mir und Mitgefühl ist keine Liebe und kann auch nie Liebe werden!

Man kann übrigens immer nur in der Gegenwart lieben – was auch immer Liebe sein mag. Es gibt von der Liebe so viele Vorstellungen und Wahrheiten, wie es Menschen gibt.

Ihr werdet denken – ist Oliver jetzt verrückt geworden sowas zu schreiben? … nein, er war schon vorher so … oder besser gesagt, seit seinem Ausstieg aus dem Leben – aus der Matrix.

Und ich genieße es …!

Hatte schließlich auch eine Gehirnquetschung – Contusio Cerebri – da redet man sich leicht mit dem “Verrückt sein”.

Aber nochmals die Frage … warum mach ich das?🤔

Weil es mir Spaß macht! 😉

 
Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

Oliver H. Range

Ich bin eben der Mann, der die Frauen versteht was gibt es Schöneres … danke Ihr Lieben