Egon und ich

Der Autor versteht es hervorragend, den höchst dramatischen Schicksalsschlag eines Klienten in seiner Lebensberatungspraxis in Form eines amüsanten Dialogs wiederzugeben.

Egon, so heißt sein Klient, erzählt ihm seine unglaubliche Lebensgeschichte: Mit 20 Jahren hatte er, als beliebter und begehrter junger Mann einen schweren und “nicht ganz unabsichtlichen” Verkehrsunfall. Das heißt jetzt konkret: Er wollte plötzlich sterben.

Die Folge war ein Genickbruch, Gehirnquetschung, Reanimation und während seines achtwöchigen Wachkomas wurde er vier Wochen permanent beatmet. Als er aufwachte war er ab dem Hals abwärts gelähmt und konnte sich an nichts mehr erinnern.

Er sagt selber: “Wenn er ein Pferd gewesen wäre, hätte man ihn bestimmt erschossen” und lacht dabei sehr selbstironisch. Ja, so ist er eben.

Mit Hilfe dieser Selbstironie und auch mit seinem “besten Freund”, dem lieben Gott, schaffte er es wieder aufzustehen, Motorrad und Ski zu fahren und auch “alles andere” wieder zu machen.

Sie, als Leser, werden sich permanent die Frage stellen, wessen Lebensgeschichte hier eigentlich erzählt wird – die von Egon oder die des Autors …?!

Sie sind neugierig geworden? – dann laden Sie sich doch Ihre kostenlose Leseprobe einfach herunter!

Wenn Sie ein gedrucktes Buch mit persönlicher Widmung möchten, schreiben Sie mir bitte eine Mail …

Zum sofortigen Download des Ebooks, klicken Sie bitte einfach unten auf das Ebook-Cover:

Ebook Egonundich

Egon und ich
ISBN: 978-1-627840-63-7 (Gedruckte Ausgabe 8,99 €)

ISBN: 978-1-627840-64-4 (EBook 2,99 €)


Sie können sich gerne unten in den Newsletter eintragen, um zu erfahren, wann die Fortsetzung im Handel ist.

Wenn Sie mehr über den Autor erfahren möchten, dann finden Sie hier u.a. meinen beruflichen Werdegang.